28. April 2017

Das hätte heute ein strichfreier Sonnenaufgang werden können.

Doch wie so oft tut sich etwas hinter meinem Rücken. Ein dünner Strich zieht sich von Horizont zu Horizont über den ganzen Himmel. Auf den Bildern ist der Strich nur schwach zu sehen, die Sonne ist noch nicht aufgegangen und die ganze Szenerie ist etwas kontrastarm.

Die Sonne bemüht sich um den heutigen Aufgang. Sie schafft das, darauf können wir uns verlassen.

Die Taube betrachtet den bösartigen Strich.

Die Sonne steigt auf.

Eine Viertelstunde vergeht und ich halte wieder Ausschau nach dem bösen Strich. Der ist inzwischen breiter geworden und näher gekommen.

Inzwischen hat es die Sonne geschafft.

Der böse Strich kommt näher und wird immer breiter.

Wieder eine Viertelstunde später hängt das Gift über meinem Kopf.

Der Strich zeigt, was in ihm steckt.

Der böse Strich bleibt allein, die anderen fliegenden Sprühdosen machen nur kurze Spuren.

Der böse Strich wird immer breiter.

Mit einer Stunde Verspätung kommt der Paketdienst auf dem Weg nach Japan, er fliegt sehr hoch, beinahe auf Höhe von Wolke Sieben?

Links hängt der böse Strich, rechts zieht der Paketdienst dahin.

Dann ist plötzlich schönes Wetter und die Sonne scheint, aber nur für zwei Stunden.

Gegen 10 Uhr wird dann wieder zugemacht.

Der Nachmittag bleibt strichfrei.

3 Kommentare zu “28. April 2017

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s