Kategorie: Macht

Des Himmels neue Kleider

Auf der Suche nach Wahrheit heben wir unsere Augen auf zum Himmel, wir stellen unsere inneren Ohren auf Empfang. Wir lassen uns nicht länger von Lügen verunreinigen. Wir haben genug Trug geschluckt, jetzt ist das Maß voll. Der Tag der Krankheit und des Schmerzes hat uns eingeholt, jetzt […]

Gehe nicht in diese Nacht

Lüge und Knechtschaft gehören zusammen. Wahrheit und Freiheit gehören zusammen. Licht und Leben gehören zusammen. Finsternis und Tod gehören zusammen. Die sichtbare und die unsichtbare Welt gehören zusammen. Von nichts kommt nichts und sowas kommt von sowas. Man erlebt die Auswirkungen der Schwerkraft beim Stolpern und Stürzen, auch […]

Traumparadies kaputt

Kaputt bald alles, so was wir tun – weglaufen wohin? Haben fertig, aber nicht geschafft – wo geblieben Glück? Alles nur versprochen, dann gebrochen. Hier nicht so weitergehen, aber wie dann? Was machen sollen jetzt? „Ja, renn nur nach dem Glück, doch renne nicht zu sehr, denn alle […]

Das ist doch kein Himmel mehr

Du kannst vielleicht noch sagen, was du willst, aber für mich ist das schon lange kein Himmel mehr. Wenn es so sehr bunt ausschaut, dann wird es meistens schlimm – ich rede vom Wetter. So sieht ein normaler Mensch die Welt. Und so sieht es für dich aus, […]

Abschiedsgrüße (3)

Du weißt nie, was der Tag bringen wird. Manchmal glaubt man, es gäbe nichts mehr zu hoffen. Doch oftmals, wenn du denkst, es geht nichts mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Im U-Bahntunnel Stadtmitte spielt ein Künstler (aus der Ukraine) auf seinem Akkordeon. Ich höre die fremden […]

Sonderbar, seltsam, krank

Was ist nur mit dem Himmel geschehen? Also wenn du mich fragst, für mich sieht der Himmel unnatürlich aus. Der Himmel sieht sonderbar aus. So seltsam, so krank sieht der Himmel aus, irgendwie verderbenbringend … Da geht dir die Düse. Da pfeift dein Schwein. Du denkst, dich knutscht […]

Hallöchen, da sind wir wieder (3)

Himmel und Erde werden vergehen, aber das Wort Gottes wird nicht vergehen. Fühlt es sich nicht auch heute so an, als ob wir unter der Herrschaft von Tyrannen und Gewaltigen leben würden? Ist nicht auch heute die Erde verderbt und mit Frevel erfüllt? Das IKS (Informations-Kontroll-System) mit seinen […]

Tod in der Nacht

In der Nacht kam der Tod. Jemand ist gestorben. Woran ist er gestorben? Ist er an der frischen Luft gestorben? Oder ist er unter freiem Himmel gestorben? Oder hat er den falschen Herren gedient? Wer ist denn eigentlich gestorben? Schon wieder muß also eine Epoche abgebrochen werden? Woran […]

Der Eine

Noch ist der Eine den Vielen ein Fremder, obwohl sein Geist schon lange am Wirken ist. Unsere Welt wird beherrscht von einer Art Willkommenskultur für den Einen, veranstaltet von der obsoleten Elite – von den Nachkommen Nimrods und Semiramis‘ – vom blauen Blut. Das Gesetz des Einen fasst […]

Der Herr redet und spricht

Eine Frau befehligt Männer. Die Männer lassen sich kommandieren. Und über allem herrscht der Moloch. Deshalb versammeln sich die Vögel, sie warten auf den Tag, an dem sie gerufen werden. Denn es kommt, was kommen muß: es ist die Nacht, aus der keiner mehr erwacht. Auch diese dunklen […]

Schlandkandas

Ich werde euch zeigen, was wir alles können und schaffen. Wir können das Wetter ertragen. Wir können das Lügen und Stehlen ertragen. Wir können das Morden ertragen. Wir können die Krankheiten ertragen. Wir können die Sklaverei ertragen. Wir können die Sünde ertragen. Wir sind die Schlandkandastaner, wir schaffen […]

Im Reich des Sonnenkönigs (2)

Entscheidet euch: wollt ihr das gesunde Schwarz-Weiß-Denken oder wollt ihr die bunte Mischung? Wischi-waschi geht nicht auf Dauer. Wenn wir uns nicht entscheiden, dann wird jemand anderes über unsere Köpfe entscheiden. Bis jetzt sind es nur die dunklen Wolken und und ein paar bunte Stricher, die über uns […]

Striche, Striche über alles

Die real existierende Form der Strichokratie, so wie man sie zum Beispiel auf den folgenden Bildern beobachten kann, ist eine von allerlei Geheimnissen umrankte Gesellschaftsordnung unserer Zeit. Fakt ist, daß sich die Strichierung wegen dem Volk abmüht. Andererseits müht sich auch das Volk wegen der Strichierung ab. Strichokratie […]

Ausnahmezustand

Man gewöhnt sich an alles. In der Neuen Himmels-Ordnung regieren Ordnung und Sicherheit, damit das Chaos perfekt wird. Es herrscht Ruhe trotz der ganzen Brüllerei. Der Strichierung muß man danken, sie macht sich Sorgen wegen uns. Es geht auch anders, aber so geht es auch. Die zuständigen Organe […]

Deutscher Strich-Dienst (2)

Der Deutsche Strich-Dienst ist eine Unterabteilung der Interessen-Gemeinschaft, diese wird von der Schatten-Strichierung gelenkt. Innerhalb des Strich-Dienstes gibt es fliegendes Personal, sie haben viele Fernmelde-Kräfte von verschiedener Art, es gibt dort die gute, alte Strich-Sicherheit und noch vieles, vieles mehr. Unter anderem findet sich dort auch eine Abteilung […]