Über diese Seite

Ich hebe meine Augen auf zum Himmel.

Woher wird meine Hilfe kommen?


Diese Internet-Seite ist selbstverständlich auch ein rein privates Projekt – so wie fast alles auf dieser Welt.

Hin und wieder bringe ich hier kleine Artikel, so wie der Himmel zu mir spricht.

Manches ist sehr ernst, manchmal sind es einfach nur Bilder vom Himmel über uns und hin und wieder gibt es auch etwas zum Lachen, denn Lachen ist gesund.

Berichte aus der Bodenhaltung kannst du hier auch finden, meist handelt es sich dabei um leicht geschminkte Wirklichkeit.

grauer-vogel-2013

Das ist einer von den vielen grauen Vögeln.

Hier ist ansonsten alles ganz genau wie beim Großen Bruder: alles ist fest in einer Hand, etliche Themen werden totgeschwiegen.

Es wird nur das gebracht, was von oben gesagt und gezeigt wird.

Hier wird für die Regierung gearbeitet, allerdings nicht für die jetzige, sondern für die kommende Herrschaft.


121212-33

Der Himmel über mir am 12.12.2012 um 12:12 Uhr


Sieht das hier alles etwas irritierend aus?
So ging es mir auch …

promo10

31. Oktober 2012 – An diesem Abend will mich ein fremdartiges Gefühl beschleichen. Gedanken, die ich nie denken konnte … Eine Unterbrechung der täglichen Routine, die meine Seele verzehrt. Irritierend … Ein Puzzle, kurz bevor es ein erkennbares Bild wird. Ich zögere noch, das Bild anzuschauen. Ich muß mich der Realität stellen, denn ich bin nicht allein.

13 replies »

  1. Erste Valium®-Bomber über Deutschland gesichtet

    Wie jetzt jüngst bekannt wurde kann die Regierung mithilfe von Tankflugzeugen größere Mengen des Beruhigungsmittels Diazepam freisetzen, um ihre Bevölkerung ruhig, willenlos und gefügig zu halten. Unter dem Vorwand des Solar-Radiation-Managements wird dazu einfach das SAI-Aerosol ausgetauscht.

    Anstatt des temperatursenkenden und hoch lichtreflektierenden Sun-Blocker-Aerosoles „CW-7“, läßt sich ebenfalls das stark flüchtige Aerosol „VA-10“ über Stratospheric-Aerosole-Injections per SAI-Flüge im Luftraum über den Ballungszentren versprühen.

    Die Valium®-Bomber, wie diese Flugzeuge von der europäischen Aufstandsbekämpfung liebevoll genannt werden, brauchen dazu noch nicht einmal die Reiseflughöhe von 10.973 Metern verlassen. Das blau-weiße geruchlose schwere Gas erreicht den Erdboden ungefähr nach 4,5 Stunden ab Freisetzung und ist bei Temperaturen größer dem Gefrierpunkt unsichtbar.

    Die Halbwertzeit von Valium®Prolong beträgt bis zu 72 Stunden. Es ist anzunehmen, daß die Valium®-Bomber schon seit geraumer Zeit im aktiven Dienst der „EuroAirGendamerie“ stehen, um das Erwachen bzw. den Bewußtseinswerdungsprozess der Bevölkerung für die christliche Nächstenliebe und die Göttliche Schöpfung solange, wie nur irgendmöglich, hinauszuzögern.

    SAI-Treibstoffzusätze in Verkehrsflugzeugen zur Klima-Abkühlung sind keine Verschwörungstheorie mehr
    https://aufgewachter.wordpress.com/2018/09/23/sai-treibstoffzusaetze-in-verkehrsflugzeugen-zur-klima-abkuehlung-sind-keine-verschwoerungstheorie-mehr/

  2. Vor gar nicht allzulanger Zeit verkündete
    die ökonomische Irrlehre der Welten-Sekte
    die Neue-Wolken-Ordnung kurz NWO mit der sie
    den Krieg gegen das freie Sonnenlicht erklärte.

    Am Anfang bemerkten die Hans guck in die Luft gar nicht
    was am Himmel geschah und alle standen vor
    einem Strich-Rätsel.

    Keiner konnte den Strich-Code knacken,
    obwohl es tag-täglich Strich-Alarm gab war
    der Himmel weiß, statt blau – die Wolken bunt, wie ein Pfau.

    Der Frühling glich eher einem Sprühling und der Himmel
    bekam Stricholose, die Hans guck in die Luft
    bekamen Strichonoia und die Hans guck nicht in die Luft
    bekamen Kognitive Strichonanz.

    Hin und wieder ging hier und mal da ein Vulkänchen hoch
    und es herrschte an darauf folgenden Tagen Strich-Streik
    der Himmel wurde wieder blau, die Wolken weiß.

    Im Sommer wurde es wieder heiß
    die Schulkinder bekamen strich-frei,
    wie mittlerweile heute jeder weiß.

    Nachdem der Vulkan sich wieder beruhigte,
    ging die Strich-Wirtschaft von neuem los
    und unsere schöne azur-blaue Atmosphäre
    glich wieder einer silber weißen Stricho-Sphäre.

    Die Strich-Männchen wurden durch den Strich-Regen
    reihenweise plötzlich alle krank und blätterten rasch
    im Buch der Bücher nach, bis einer die richt´ge Stelle fand.

    Dort stand geschrieben, es werden Zeichen geschehen
    und vom Himmel wird eines Tages ein stürmischer
    Nebel weh´n und an ihren Strichen sollt Ihr sie erkennen.

    Ein schon sehr krankes Strich-Männchen fragte daraufhin,
    ob am Himmel der Strychnin-Strich-Tod vor sich ging,
    weil es fortan nur noch im Bett ´rum hing.

    Die Welten-Sekte zum Welt-Strich-Untergang
    sich bereits in ihren Atombunkern befand und
    die Strich-Männchen bis zuletzt durch Konditionierung

    mit der neuen Strichologie heile Welten lehrte
    und im transhumanistischem Delirium sich
    kein krankes Strich-Männchen mehr vermehrte

    oder zurück in´s Leben kehrte,
    weil sich niemand mit einem Schluss-Strich traute
    und sich gegen diesen Strich-Krieg wehrte
    und die irre Welten-Sekte den ganzen Planeten uns versaute.

    Heut´fliegt Strich-Männchen´s Seele seine Runden,
    sieht die radio-aktiv verstrahlte Welt in Trümmern liegen,
    Strich-Minister gibt´s nicht mehr und auch keine
    Düsen-Stricher, fliege ´rüber zum gesunden
    hab´ am Rand des Universums

    EINE NEU´INTAKTE WELT GEFUNDEN.

  3. Guten Tag Peter,

    schön, daß du mich gefunden hast, auf daß ich dich jetzt finden konnte.
    Flattere gerade spatzengleich durch deinen Blog.

    Schonmal vorab, geiler Wortgebrauch…

    Auf bald, wenn es recht ist,
    Raffa.

  4. Zitat (Peter Dege)

    … Peter Dege bekannt auch unter dem Nicknamen „look2him“ ist der Betreiber des Blogs Der Himmel über mir und dokumentiert fotografisch von Berlin aus das Projekt Geo-Engineering, welches mithilfe Stratosphärischer Aerosol Einspritzung (SAI) einen künstlichen Sonnenschirm erzeugt, um die Temperatur auf der Erde abzukühlen. SAI ist im Volksmund auch unter dem Begriff Chemical Trails kurz Chemtrails geläufig und kann in mittleren Breitengraden den Winter um einige Monate verlängern, bei völlig unsachgemäßer Anwendung auch schon mal eine Eiszeit auslösen. …

    https://aufgewachter.wordpress.com/2018/02/19/zitat-peter-dege/

  5. 13.07.2015

    Liebe Leute. So viele Nachrichten derzeit, so viel Durcheinander. Und das Gefühl, alle Informationen liegen nun auf dem Tisch. Mir fehlen einfach die Worte derzeit … nichts mehr, was ich hinzuzufügen hätte, nichts mehr, was jemandem hier von der Information her weiterhelfen könnte. Gerade die ganzen „Heimatschutz“-Entwicklungen in den US, das Rüsten im östlichen Nato-Einflussbereich und die unkontrollierten Menschenströme in die EU-Länder beeindrucken mich momentan sehr.

    Eigentlich alles vollkommen aussichtslos und deprimierend.

    Doch Rettung ist nahe. Jesus kommt. Ich warte auf ihn. Und er wartet auf Dich!

  6. Nachtrag aus o.a. E-Zeitungsausschnitt:
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/nach-charlie-hebdo-eu-einigt-sich-auf-anti-terror-paket/11368810.html

    Ist zwar alles noch auf Islamismus gemünzt … läßt sich aber im Bedarfsfall leicht ausdehnen.

    Noch eine Zeile aus obiger Quelle:

    „Durch eine engere Kooperation mit privaten Firmen sollen Inhalte im Internet ausfindig gemacht und entfernt werden, die „Terrorismus oder Extremismus fördern“, wie es hieß. Zugleich sollen die nationalen Garantien zur freien Meinungsäußerung gewahrt bleiben.“

    Es lebe die Illusion. … Und ist das nicht jetzt das Einsatzgebiet eines früheren Bundesverteidigungsministers auf EU-Ebene?

  7. Wie lange werden wir diese Seite noch sehen dürfen oder eigene Kommentare verfassen?

    Textausschnitte vom 13.02.2015:

    „Brüssel. Unter dem Eindruck der Pariser Anschläge hat die Europäische Union sich auf groß angelegte Anti-Terror-Maßnahmen geeinigt. Dazu zählen der Austausch von Flugpassagierdaten, schärfere Grenzkontrollen und die Löschung von Terrorhetze im Internet.“

    „‚Alle Bürger haben das Recht, frei von Angst zu leben, egal, welche Meinung oder welchen Glauben sie haben“, heißt es in einer Erklärung der Staats- und Regierungschefs. „Wir werden unsere gemeinsamen Werte sichern und vor jedweder Gewalt schützen, ob sie nun ethnisch, religiös oder rassistisch motiviert ist.'“

    aus: http://www.handelsblatt.com/politik/international/nach-charlie-hebdo-eu-einigt-sich-auf-anti-terror-paket/11368810.html

    Welche gemeinsamen Werte sind wohl gemeint? Und: Wer definiert den Gewaltbegriff bzw. was „Terrorhetze“ ist?

    Licht ins Dunkel werfen zu dürfen ist ja auch eine gewaltige Sache … aber nicht gewalt-tätig. Aber – nun ja – sie werden es irgendwann nicht verstehen wollen, denn wer will mit dem eigenen Unvermögen konfrontiert werden? Gefährliche Gummiparagraphen drohen …

    • Der Schlachter macht das Gesetz:
      „Alle Schafe haben das Recht, frei von Angst zu leben, egal, welche Meinung oder welchen Glauben sie haben.“

      Deshalb darf man den Schafen nicht sagen, daß sie zur Schlachtung geführt werden und ihnen das Fell abgezogen wird. Sie haben schließlich das Recht, frei von Angst zu leben, wie sie wollen und das Recht, geschlachtet zu werden. Ihnen wird gesagt, „es gibt keine Wölfe“ – weil sie es hören wollen.

      Doch ein guter Hirte würde für die Schafe sorgen und nicht für sich selbst.

Schreibe eine Antwort zu 180312 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.