Bodenhaltung mit Perspektive (2)

Wird es heute ein grauer Tag mit Illuminierung auf den untersten Graden? Wer weiß, der Himmel hat auch noch ein Wörtchen mitzureden. Auch mit wenig Licht ist die Umwelt schon deutlich genug zu erkennen. Schon hundertmal abgelehnt und trotzdem werde ich immer noch zum Tanz aufgefordert … Das Geschäftsmodell Leichenmuseum scheint auch nicht zu funktionieren,…

Der Wagen ist voll

Die Suppe ist fertig, jetzt geht es ans Auslöffeln. Das ist die einfältige Monokultur in ihrer ganzen Volkseigentümlichkeit. Nix mit bunt, Schluß mit lustig.

Auf der Suche nach Wasser (3)

Amsel könnte in den Park gehen, das dürfte Amsel noch. Doch manchmal zieht es Amsel auch zum Wasser. Deshalb geht Amsel hin und wieder zum Kanal. Was Amsel dort sieht, gefällt Amsel nicht. Zur Erinnerung: Umwelt bedeutet umgekommene Welt. Auf der Suche nach Wasser kehrt Amsel um und kommt zurück nach Hause. Ein herzliches Dankeschön…

Strich-Tod (6)

Tag Eins nach der TB vom 30. September 2017 Bevor sich das tägliche Grauen entfaltet, prangt der Himmel noch einmal kurz in seinen einfältigen Bereicherungsfalschfarben. Ein tollkühner Stricher sticht in die Strichsee. Bald kommt der Winter, dann gibts wieder Strichnee. Auch heute treffe ich auf Opfer, die einfach so herumliegen. Ich versuche, so leise wie…

Strich-Tod (5)

Der Strich-Tod geht herum. Und dein Magen dreht sich um. Hier wird es bald richtig stinken. In welchem Frieden ruht ihr eigentlich alle? Geht doch nicht in diese Nacht, aus der keiner mehr erwacht!

Strichteufel in freier Wildbahn (2)

Mich interessiert, wie der Himmel aussieht und so warte ich auf das erste Morgenlicht. Die vergangene Nacht war verstrichen. Es sieht ziemlich trübe aus auf der freien Wildbahn. Da muß wohl endlich mal ein endgültiger Putztag angesetzt werden. Ich werde mal mit den Vögeln darüber sprechen, ich habe Gesprächsbedarf. Die Strichteufel veranstalten heute wieder Wahlwetter,…