Sonnenaufgang im Traumparadies (6)

Das Traumparadies ist ein Ort, an dem gut und gerne gelebt wird, so hört man es hier. Es wäre zwar noch nicht alles perfekt und es würde auch noch nicht ganz für alle reichen, aber man arbeite daran. Mit etwas gutem Willen und den entsprechenden Mitteln würde man das Ziel erreichen können. Man vertritt die…

Der Mensch macht Müll (3)

Vorsicht, dieser Beitrag verwendet aus gegebenem Anlass schmutzige Sprache. Wenn man anfängt, sich auf ein Thema näher einzulassen, dann läuft es einem immer wieder über den Weg. Gestern hatte ich keine Lust, mich um den Müll zu kümmern, aber trotzdem schaue ich nach einem Müllhaufen, als plötzlich diese tolle Karre an mir vorbeirauscht. Der Müller…

Der Mensch macht Müll (2)

Der Mensch macht Müll und drückt damit seine Verachtung gegenüber seiner gottgegebenen Lebensumgebung aus. Wir sind für eine befristete Zeit hier in dieser Welt, um Gott zu suchen und zu finden. Das haben wir bitter nötig, denn wir machen nur Müll. Wir verwandeln die Welt in eine Umwelt, in eine umgekommene Welt. Und wer Müll…

Der Mensch macht Müll

Ich möchte noch einmal der Frage nachgehen, wer den Müll macht. Ich spreche nicht vom Müll auf der ganzen Welt, sondern nur von dem Müll, den ich vor Augen haben muß. Wer schmeißt also hier in Berlin-Mitte den ganzen Müll auf die Straßen? Ist es wirklich nur der Müller, der den Müll macht? Kann diese…

Unsres Lebens Glanz und Fülle

Der Müll wird uns bald über die Ohren wachsen, so einen Überfluß davon haben wir hier in Berlin-Mitte. Hier zeigt sich unsres Lebens Glanz und Fülle. Nur an fahrbaren Einkaufskörben wird es uns bald mangeln. Wie soll das Personal dann den ganzen Müll transportieren, wenn die Wagen alle fort sind? Willst du deine Zeit verstehen,…

So geht es uns (2)

„Endstation, bitte alle aussteigen, dieser Zug endet hier.“ Bevor ich den Bahnsteig betrete, vergewissere ich mich, daß alle meine Hosen- und Jackentaschen leer sind. Die Neue Bahnhofs-Ordnung (NBO) verlangt erhöhte Aufmerksamkeit. Ich schaue nach oben und werde fast erschlagen. Geht’s nicht noch größer? Erfolg, Einfluss, egal was sie beruflich machen … aha, na ja. Warum…

Es reicht nicht für alle

Werte Wahrheitnehmerinnen und Wahrheitnehmer! Wir, der Wahrheitgeberverband, äußern uns besorgt zum Mangel an Wahrheit im Land. Dieser Mangel wird täglich extremer. Inzwischen erreichte der Wahrheitslosenstand die erschreckende Höhe von 20 Prozent. Insbesondere steigt eminent die Anzahl der Jugendlichen, die keine Wahrheit bekommen. Auch die Kurzwahrheit hat zugenommen: ständig werden in Presse und Funk Stellen gestrichen….

Meine kleine Müllsammlung

So wie manche Leute ihren Müll mit allen teilen müssen, so teile auch ich meine Eindrücke mit allen. Umsonst darf ich es sehen, umsonst gebe ich es weiter. Das Müllitär hat uns vergessen oder es hat keine Müllpanzer mehr. Die Ratten freut’s.

Angst

Angst. Angst … Angst? Angst! A-n-g-s-t! A–n–g–s–t!!! Angst, Angst, Angst! Angst muß sein. Egal, welche Angst es sein mag: Platzangst, Lebensangst, Flugangst, Angst vor der Dunkelheit und so weiter und so fort … Angst kann man nicht behandeln. Angst muß man ernst nehmen, Angst kann uns zur Umkehr führen.

Nudeln über die Ohren (2)

Hallo Vogel, was gibt es denn bei dir heute zum Frühstück, sind das nicht die Nudeln für die Ratten? Nun guck doch nicht so, ich nehme dir nichts weg … Diese Nudeln sind mir zu eklig, die sind nichts für mich, die lasse ich links liegen. Wegen einem einzelnen, leeren Einkaufswagen werde ich bald nicht…

Der Müller macht Müll

Wer macht hier eigentlich den ganzen Müll? Ich weiß, man soll nicht so direkt fragen, aber ich versuche trotzdem, eine Antwort zu finden. Außerdem habe ich gerade noch ein wenig Freizeit, denn meine Fahrschule für den Einkaufswagen-Führerschein hat noch nicht angefangen. Der Müller macht … glücklich? Nein, das ist bestimmt ein Irrtum, Glück macht glücklich….

Links blinken, rechts abbiegen

Aus meiner bescheidenen Erfahrung als BMWler in der Berliner Bodenhaltung kann ich berichten, daß immer öfter ganz auf das Blinken verzichtet wird, Blinker an Kraftfahrzeugen sind vielleicht bald nicht mehr nötig. Auf den Straßen muß nun jeden Tag das Miteinander neu verhandelt werden. Ist das vielleicht schon die Neue Straßenverkehrsordnung (NStVO), die uns versprochen wurde?…

Der Einkaufswagen-Führerschein

Normalerweise wird in der NOT (Neue Offenheit und Toleranz) auf nichts mehr reagiert, also erst recht nicht auf irgendwelche Dinge, die aus dem Ruder laufen. Doch wie jetzt aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen bei Hofe zu erfahren ist, plant die Berliner Bodenhaltungs-Verwaltung die Einführung einer Führerscheinpflicht für Einkaufswagen. Der Antragsteller muss zuerst einen Sehtest machen,…

Die Neue Ratten-Ordnung (NRO)

Ein Gerücht geht um. Es wurde mir hinter vorgehaltener Hand ins Ohr geflüstert. Hier täte sich etwas, des Nachts versammle sich hier ein neues Volk. Die ideale Versorgungslage würde zu traumhaften Vermehrungsraten führen, sie würden bald Millionen zählen. Morgens läge für das Volk pünktlich und überall auf den Straßen das feinste Frühstück bereit. Eitel Sonnenschein…

9. November 2017

Ein Schicksalstag … Die „Titanic“ versank im Meer, Berlin versinkt im Müll. Verwahrlosung tötet.

Im Reich des Bösen

Ich nutze das ruhige Vorkriegswetter, um ein paar Schritte an der frischen Luft zu machen und über einige Dinge nachzudenken. Komm doch mit, vielleicht ist das unser letzter Spaziergang durch diese sterbende Stadt. Wir sind nun in den letzten Tagen unseres Jahrtausende währenden Niedergangs angelangt. Hier ist noch die passende Musik – etwas auf die…

Hier und Heute

Wann wenn nicht heute? Wo wenn nicht hier? Wer wenn nicht wir? Heute, hier und wir – wovon spreche ich? Wenn Wirklichkeit die Träume zu einem Scherbenhaufen macht, dann kann keiner mehr den Benachteiligten etwas vormachen … Was ist Leben, gibt es überhaupt ein Leben vor dem Tod? Unser aller Lebensraum: die Erde … bei…

Die Neue Müll-Ordnung (NMO)

Ein nicht zu vernachlässigender Bereich der Neuen Welt-Ordnung (NWO) ist die Neue Müll-Ordnung (NMO). Auf den Straßen der Stadt kann man sehen, wohin die Reise geht. Die Gebeugten haben die Tatsachen dicht vor Augen. Bunt und vielfältig sollte es werden, da wurde uns nicht zu viel versprochen. Und was die Toleranz betrifft, heißt es mehr…

5. November 2017

Man kann nicht immer nur nach oben schauen. Manchmal muß man auch zur Kenntnis nehmen, was um einen herum geschieht.

4. November 2017

So sieht nun die Neue Himmels-Ordnung (NHO) aus. Das ist der real existierende Strichozialismus. Der Spatz hat seine Würde nicht verloren, er beteiligt sich nicht an Revolutionen. Und der Spatz singt ein Lied!

Recht und Ordnung (4)

Ergänzt am 1. November 2017 Ich lade dich auf einen kleinen Gedankengang durch Berlin-Mitte ein. Komm doch mit, es dauert nicht lange, wir laufen nur mal fünfzig Minuten durch die Stadt, ich möchte die Feiertagsstimmung erkunden. Einer der traumparadiesischen Serviervorschläge war die Theorie von der bunten, multikulturellen  Vielfalt. Aus dieser verlogenen Theorie reift nun die…

Die Neue Einkaufswagen-Ordnung (NEO)

Hoch lebe die Volkseigentümlichkeit! Früher nannte man es Diebstahl. Ergänzung am 3. November 2017 Gemeinschaftliche Frachtbeförderung im Rahmen der Neuen Einkaufswagen-Ordnung (NEO) mit einem bei GROTTO gestohlenen Wagen. Ergänzung am 5. November 2017 Volkseigentümlicher Umgang mit Privateigentum oder privater Umgang mit Volkseigentum?

Recht und Ordnung (3)

Mit dem BMW (Bus-Metro-Walking) unterwegs in Berlin-Mitte Aktualisiert am 27. und 28. Oktober 2017 Heute gibt es hier in Berlin einigermaßen ruhiges Vorkriegswetter, am Himmel ist „Tag der geschlossenen Tür“. Ich verlasse meinen Bunker, stehe auf der Straße und schaue mich um. Im Halbdunkel versuche ich, mich zu orientieren. Ah ja, da drüben kann ich…

Die Wahrheit über den Zuständen in Berlin (2)

Um nicht die Zustände in Berlin ansehen zu müssen, heben wir seufzend unsere Augen auf zum Himmel. Woher wird unsere Hilfe kommen? Der freche Wind bringt Unrast und Durcheinander. Das ist das Vorkriegswetter, es liegt etwas in der Luft. Striche, Stricher, Strichereien und irgendwann knallt es … Das Kartell gibt erst Ruhe, wenn es als…